Spieltag in Neuwied (2016)

Spieltag in Neuwied

Auch die 2. Bundesliga hat die Saison 2015/16 beendet und mit den Star Drivers Bad Kreuznach einen verdienten Titelträger erhalten. Die Rheinhessen gewannen beim Saisonabschluss am 25. Juni 2016 in Mülheim-Kärlich dank ihrer überragenden Offensive alle Spiele und können nun zum ersten Mal in ihrer Historie in der 1. Bundesliga antreten. Bochum und Würzburg, die beide über die gesamte Saison hinweg vor allem durch ihre Verteidigungsleistung überzeugten, folgen auf den Plätzen Zwei und Drei. Der Gastgeber des Spieltages aus Neuwied konnte trotz personeller Engpässe ein Spiel gewinnen und sicherte sich somit Rang Vier. Auf dem letzten Tabellenplatz stehen trotz deutlicher Verbesserung im Laufe der Saison die Black Knights Dreieich II, die in der kommenden Saison allerdings trotzdem in der 2. Bundesliga antreten dürfen. Die schon in dieser Saison auffällige hohe Leistungsdichte in der 2. Bundesliga wird also weiterhin Bestand haben.

Als Torschützenkönig wurde mit 54 Treffern der Bad Kreuznacher Nationalspieler Kaan Sisik ausgezeichnet, der von den Trainern und Kapitänen der Mannschaften auch zum besten Handschläger-Spieler gewählt wurde. Die Individualauszeichnung für den besten Festschläger-Spieler ging ebenfalls nach Bad Kreuznach an Thomas Knoth. Als bester Torhüter wurde der erst 12-jährige Noah Goltz aus Würzburg geehrt.

Protokolle

Sie spenden...

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.